COUGA.net Startseite
Content

Flight Club - Handstanding, Armbalances & Inversions mit Christian Klix

Samstag, den 23.04.2016 / ab 11:00 Uhr

Flight Club - Handstanding, Armbalances & Inversions

Die Praxis von Handständen, Armbalancen und Inversionen verbindet uns mit unserer kindlichen, spielerischen Natur und gleichzeitig mit einer unserer tiefsten Urängste - zu fallen.

Die Essenz aus beidem ist Selbstbewusstsein. Ausser dass wir kräftiger und unsere Praxis interessanter wird, ist dies einer der Hauptgründe warum wir Armbalancen in die tägliche Praxis integrieren sollten.

In diesem Workshop zeige ich Dir mein "7 Schritte zum Handstand Programm". Wir werden uns dem Handstand in sieben aufeinander folgenden Schritten, von vorbereitenden Übungen, über theoretisches Verstehen der anzuwendenden Dynamiken, Safety - Übungen, bis hin zu verschiedenen Möglichkeiten in den Handstand hinein zu kommen, annähern.

Jeder dieser Schritte kann in die tägliche Praxis integriert werden. Also gibt es ab sofort keine Entschuldigungen mehr, warum Du nicht auf den Händen in und aus dem Studio laufen solltest... : )

Ausserdem zeige ich Dir verschiedene Techniken die "geschundenen" Handgelenke zu dekompressieren, damit Schmerzen gar nicht erst aufkommen.

Im zweiten Teil des Workshops schauen wir uns den Unterarmstand (Pincha Mayurasana) und einige Transitions (Übergänge) an.

Offene, dehnbare Schultern sind ein Schlüssel für Handstände, Pincha, Armbalancen und ganz allgemein zum Glücklichsein . Also zeige ich Dir ein paar effektive Schulteröffner, um die Übungen schon nach kurzer Zeit wesentlich müheloser auszuführen.

Gegen Ende wirst Du lernen, wie man aus dem Tripod Kopfstand typische Yoga Armbalancen, wie Bakasana oder Ashtavakrasana in fließende Sequenzen einbauen kann.

Und ganz am Ende gibt´s tatsächlich noch eine Schulter- und Rückenmassage für jeden!

Ein Handout mit allen Schritten und Übungen bekommt jeder Teilnehmer nach dem Workshop auf Wunsch zugesandt.

Voraussetzungen:

Prinzipiell kann jeder an diesem Workshop teilnehmen. Eine allgemeine körperliche Fitness und Gesundheit vorausgesetzt. Teilnehmer mit hohem Blutdruck wird besondere Vorsicht bei den Übungen empfohlen.

Dauer:

2.5 Stunden

Frühbucher bei Geldeingang bis zum 09.04.2016: 40 € danach: 47 €
- 5 % für unsere ABO-Mitglieder

Anmeldung zum Workshop














Bedingungen zum Workshop

ZAHLUNGSMODALITÄT:
1. Die Online Anmeldung ist ein offizieller Buchungsabschluss und bindet an die angegebenen Zahlungs,-und Erstattungsmodalitäten.
2. Bitte zahle den fälligen Betrag bis spätestens 7 Tage nach Erhalt der automatischen Anmeldebestätigung auf das passende, unten genannte Konto.
3. Zahlungsmittel sind wie folgt: per Überweisung binnen 7 Tage auf das unten stehende Konto, Barzahlung binnen 7 Tage im Yogastudio.
4. Der Zahlungseingang wird unsererseits NICHT extra bestätigt.
5. Bei Anmeldung am Tag des Workshops selber ist der jeweils angegebene Tagespreis zu zahlen.
6. Nichterscheinen entbindet dich nicht von der Zahlung.

ERSTATTUNGSMODALITÄT:
1. Kommt der Workshop/ das Training durch eine Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen nicht zustande, erhältst du umgehend dein Geld zurück.
2. Bei schriftlicher Stornierung (postalisch oder per mail) bis zu 10 Tagen vor Workshopbeginn erstatten wir 50% des kompletten Betrags zurück.
3. Innerhalb der letzten 10 Tage vor Workshopbeginn ist eine Rückerstattung des gezahlten Betrags ausnahmslos ausgeschlossen. Es ist aber möglich, dass Du eine Ersatzperson für Deinen Platz einsetzen kannst. In diesem Fall sorgst Du eigenverantwortlich für den Ersatz.
4. Barfusstemplel behält sich vor eine Bearbeitungsgebühr von 30€ für geleistete Aufwände einzubehalten, sollte dein Platz anderweitig besetzt werden und du dein Geld in voller Höhe zurückerhalten. Dies gilt auch bei Erstattung aus schwerwiegenden Gründen die unsererseits aus Kulanz erfolgt.

Bankverbindung

Barfusstempel
Raiffeisen Bank Baunatal
IBAN DE 60 5206 4156 0000 6488 92
BIC GENODEF1BTA

Verwendungszweck: Name des Workshops, Vor- und Nachname
Bildquellen: Titelbild NEWS - Tim Reckmann / pixelio.de, Titelbild VERTRETUNGSPLAN - Matthias Preisinger / pixelio.de